Industriehistorische Führung – Hansa in schwarz weiß

Hohe Türme, riesige Maschinen und schmale Koksöfen soweit das Auge reicht. Kaum vorstellbar, dass hier noch bis 1992 Tausende Tonnen Koks produziert wurden.

Heute können Besucher auf dem Erlebnispfad „Natur und Technik“ den Spuren der Koker folgen und dabei Spannendes über die Schwarze und Weiße Seite der Kokerei und über Menschen, Maschinen und Maloche auf Hansa erfahren.

Dauer: ca. 2 Stunden
Preis: 8 € pro Person (inkl. Eintritt); Kinder unter 12 Jahren frei

Treffpunkt: Infopunkt der Kokerei Hansa

Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=335236&tid=383729

Weihnachtliches Benefizkonzert – Jocelyn B. Smith

Sie ist wieder da – diesmal mit einem weihnachtlichen Benefiz-Konzert – veranstaltet vom Medienhaus Lensing Hilfswerk und den Ruhr Nachrichten zu Gunsten des Flüchtlingshilfsvereins „Projekt Ankommen“ e.V. und der Jugendhilfe St. Elisabeth, die unbegleitete minderjährige Flüchtlinge betreut.

Jocelyn B. Smith besucht und begeistert die Besucher der Pauluskirche zum dritten Mal! Ihre atemberaubende Live-Performance und ihre magische Bühnenpräsenz begeisterten die Zuschauer in den letzten Jahren. Über Soul, Jazz, Funk oder Pop bietet die Sängerin ihrem Publikum ein breites Spektrum.

Das Konzert findet statt zugunsten ausgewählter Dortmunder Flüchtlingsprojekte und wird veranstaltet vom Medienhaus Lensing Hilfswerk und den Ruhr Nachrichten.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=385846

Dortmunder U – Zentrum für Kunst und Kreativität

1926/27 als Kellereihochaus der Dortmunder Union Brauerei errichtet, ist das Dortmunder U heute wichtiges Sinnbild für den gelingenden Strukturwandel in Dortmund. Seine Strahlkraft im wörtlichen und im übertragenen Sinn ist eindrucksvoll. Erleben Sie mit meineHeimat.ruhr das Zentrum für Kunst und Kreativität, Herberge für das Miteinander von moderner Kunst, Wissenschaft, Bildung, Wirtschaft und Medien geworden. Lassen Sie sich faszinieren von dem gewandelten Ort, der Ihnen erstaunliche Perspektiven, Einsichten und Aussichten bietet.

Welche Bereiche bei der Führung zu sehen sein werden, richtet sich nach den aktuellen Aktivitäten im Dortmunder U. Die Ausstellungen der Museen sind nicht Inhalt der Führung und somit nicht im Preis inbegriffen.

Start:
Foyer Dortmunder U

Dauer:
1 Stunde

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=307537&tid=357685

Raritäten – Dortmunder Antik- und Sammlermarkt

Ein kleiner Einkaufsbummel im winterlichen Ambiente ist eine wunderbare Gelegenheit, um aus dem Haus zu kommen. Ein bunt gemischtes Warenangebot aus allen Bereichen des Sammelns und stilvollen Wohnen ist auf dem Antik- und Sammlermarkt vertreten. Von Antiquitäten, Raritäten, Schmuck, über Porzellan, Sammlerstücke bietet der Markt für jeden Geldbeutel ein umfassendes Sortiment. Wer noch ein stilechtes und einzigartiges Geschenk für Weihnachten sucht, der ist hier genau richtig.

Von 10 – 17 Uhr lässt sich hier allerhand shoppen. Auch bei schlechtem Wetter ist man in den Westfalenhallen geschützt vor Wind und Wetter. Lassen Sie sich von den verschiedenen Antiquitäten inspirieren und auf die Weihnachtszeit einstimmen. Auch Sonntag, 13.12.2015 von 10 – 17 Uhr geöffnet.

Gastro-Safari: Lecker is‘ datt 1

Erleben Sie eine spannende Gastrosafari in der Nordstadt. – Wie isst der Borsigplatz?

Sie erwartet ein 4-Gängemenü an vier unterschiedlichen Orten. Die kulinarische Entdeckungsreise führt von Spanien ins Ruhrgebiet, nach Italien und in die Türkei; garniert mit kultureller Vielfalt, anderen Essgewohnheiten und ruhrgebietstypischen Eigenarten.

Kosten: 40,00 Euro pro Person, inkl. (4 Gänge / 4 Getränke)
Dauer: ca. 3 Std.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=103566&tid=324252

Herzlich Willkommen liebe Bewohner des Baufelds 3!

Wir, das Team von ANIMUS, möchten Sie herzlich willkommen heißen in Ihrem neuen Zuhause. Mit ANIMUS möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihr neues Zuhause einzurichten und sich direkt wohlzufühlen. ANIMUS ist Ihr neues Tool zur besseren Lebensqualität und Komfort. Mithilfe der App gestalten und planen Sie Ihr Leben und ihre Freizeit hier im Port PHOENIX einfach und schnell über ihren Laptop, ihr Tablet oder ihr Smartphone. Vorab können Sie mit uns Ihren Umzug organisieren. Erhalten Sie Zugang zu sämtlichen Services, die Ihnen Ihr neues Zuhause bietet, auch online. Mit ANIMUS ist es nicht mehr notwendig, sich an die Öffnungszeiten des Service-Points zu halten. Sie können zu jeder Zeit Services wie Wohnungsreinigungen, Gartenpflege, Gästeappartements, Urlaubs- und Abwesenheitsservices anfragen und buchen. Sie verpassen kein Paket mehr. Über ANIMUS und Ihr Email-Postfach hier sind Sie jederzeit darüber informiert, wenn ein Paket für Sie eintrifft und Sie es am Service-Point abholen können. Kaufen Sie online bei REWE ein oder mieten Sie den Konferenzraum für die nächste Nachbarversammlung.

Lernen Sie Ihre Nachbarn kennen. Gestalten Sie das Quartier und das Leben dort miteinander. Nehmen Sie teil an Mieterversammlungen und Nachbarschaftsfesten. Verpassen Sie keinen Termin mehr in Ihrem Quartier. Alles, was rund ums Quartier und in Dortmund geschieht, erfahren Sie in ANIMUS.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in Ihr neues Zuhause und freuen uns, Sie hier bei ANIMUS willkommen zu heißen!

Wundertüte

Da ist sie wieder! Das Überraschungs-Ei kann immer noch einpacken, denn es gibt wieder Spiel, Spaß und Spannung in der Gneisenaustraße 55.

Ihr kennt doch bestimmt noch aus früheren Zeiten diese schönen quadratischen, bunten Papiertüten von der Bude von nebenan. Und die, die es nicht mehr kennen, haben da leider was verpasst. Umso besser, dass wir die Wundertüte nun wieder zurückholen. Allerdings sieht der Inhalt bei uns ein bisschen anders aus. Wir bieten ein buntes Künstlerprogramm an, das im Vorfeld natürlich, frei nach alter Tüten-Manier, bunt verpackt und unbekannt sein wird. Ein farbenfrohes Programm aus atemraubender Spannung, lachmuskelüberschlageder Komik und einer klitzekleinen Prise Skurrilität. So etwas hat das knallharte Nordstadtpflaster bisher bestimmt noch nicht erlebt.

Geöffnete Pforten: 20 Uhr

Kostenkratzer: 3 Euro

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=330884

Stadtführung – Weihnachtsmarkt und Quiz

Er steht wieder – der größte Weihnachtsbaum der Welt. Es ist der 117. Weihnachtsmarkt in Dortmund. Seit wann gibt es ihn? Wie hat er sich entwickelt und es zu einem der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland geschafft? Wo treffen Sie den Weihnachtsmann und das Christkind?

Das und viele Informationen zu Weihnachtsbräuchen erfahren Sie bei einem geführten Rundgang. Erfahren Sie alles über den Weihnachtsmarkt der Stadt Dortmund bei einem Tässchen Glühwein.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=304898&tid=357113

„Lasst uns froh und munter sein und uns recht von Herzen freun‘. Lustig, Lustig, traleralala, bald ist Nikolausabend da, bald ist Nikolausabend da!“

Zum Nikolaus möchten wir Sie gerne mit einem kleinen Gewinnspiel überraschen.

Hierbei haben Sie die Wahl zwischen zwei sehr besonderen  Restaurants, die wir Ihnen im Folgenden kurz vorstellen möchten.

No.1 : „EMIL“ IN DORTMUND

Bildschirmfoto-2015-12-02-um-09.03.16-300x193Küchenchef Sebastian Felsing und sein kreatives Team verleihen dem Gewölbekeller des U-Turms immer wieder wechselnde Höhepunkte in Sachen Genuss und außergewöhnlicher Küche. Der Schwerpunkt liegt hierbei vor allem auf der besonderen Fleischkompetenz. Alle Produkte werden sorgfältig und ohne Lieferantenbindung ausgewählt, was eine einmalige Fleischqualität und Produktauswahl garantiert.

No. 2: „LE FLAIR“ IN DÜSSELDORF

Bildschirmfoto-2015-12-02-um-12.50.14-300x199Mit Flair, Charme und Gourmet – Cuisine Française in Düsseldorf.

Dany Cerf stammt aus der französischsprachigen Schweiz und kann als ausgebildeter Koch in den vergangenen zwölf Jahren viel Erfahrung vorweisen. Er arbeitete bereits in renommierten schweizerischen sowie deutschen Hotels/Restaurants – zuletzt im Schiffchen in Kaiserswerth und im “U. Das Restaurant“.

Vom Fach ist auch seine Lebensgefährtin Nicole Bänder. Sie ist gelernte Hotelfachfrau und sammelte ihre zehn Jahre Erfahrung unter anderem als Direktionsassistentin in einem 4-Sterne-Haus. “Mit dem kleinen, französischen Restaurant im Düsseldorfer Quartier Central erfüllen wir uns den Traum eines gemütlichen Restaurants mit anspruchsvoller Küche, lässiger Eleganz und bezahlbaren Preisen.

„Ganz im Stil der Pariser Bistronomie servieren wir Ihnen zum Aperitif einen Crémant, im Hintergrund leise Chansonmusik. Es zählt allein der Genuss, der Geschmack und das ästhetische Arrangement. Lassen Sie sich bei uns verwöhnen. Wir freuen uns auf Sie.“

Wie können Sie teilnehmen?

Klicken Sie ganz einfach unter dem Facebook-Post auf den „Gefällt mir“ – Button. Unter allen Likes, welche bis zum 7.12.2015 um 12:00 Uhr eingegangen sind, verlosen wir dann ein nettes drei Gänge Menü für zwei Personen, in dem Restaurant Ihrer Wahl.

Wir wünschen Ihnen noch ein besinnliches Nikolausfest und eine schöne Vorweihnachtszeit,

Ihr Team von ANIMUS

logo_footer