Dortmunder Zoo – Nikolausführung

Der Dortmunder Zoo lädt Jung und Alt am Nikolaustag zu einer besonderen Führung ein. Bei der Führung wird speziell auf einige der im Zoo Dortmund gezeigten Tiere mit Bezug zur Vorweihnachtszeit eingegangen. Eine Anmeldung ist erforderlich, der Eintritt ist jedoch frei für Besucher des Zoos. Die Führung findet in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche von Westfalen statt.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=340632

Winterleuchten (05.12.2015 – 16.01.2016)

Beim „Winterleuchten“ zeigt der Westfalenpark sein strahlendes Gesicht. Die Besucher/-innen tauchen in eine faszinierende Lichtillusion ein. Wiesen und Wege scheinen bunt, Teiche und Seen spielen mit dem Licht, Baumkronen tragen Lichtornamente und Sträucher farbenfrohe Muster.

Zum zehnten Mal zieht sich die Lichtinszenierung durch den Park. Überraschend tauchen Lichtobjekte aus dem Dunkeln auf – hier eine Tiersilhouette, dort ein geometrisches Gebilde und immer wieder mystische Figuren und Formen. Sechs Wochen lang sorgen täglich ab 17.00 Uhr Tausende von Strahlern, Lämpchen und Projektionen für den schönen Schein. Zur gemütlichen Einkehr sind die Besucher im beheizten Märchenzelt am Teich oder im Gastro-Zelt unter dem Florian willkommen.

Jeden Tag: ab 17.00 Uhr Lesung von Kindermärchen im Zelt am Kaiserhainteich freitags und samstags zusätzlich ab 20.00 Uhr Märchen für Erwachsene

Eintritt

6,00 € p. P. ab 12 Jahren
2,00 € Kinder von 6–11 Jahren
Kinder unter 6 Jahren Eintritt frei
Freier Eintritt für Jahreskarteninhaber/-innen + Dortmund Pass Inhaber/-innen (außer zu Sonderveranstaltungen und am 16.01.2016).

 

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/westfalenpark_dortmund/westfalenpark_vk/event.jsp?eid=361044&tid=361070

Nachtlichtführung – Kohlenschwarz bis Hansa-Blau

Wenn die Dunkelheit hereinbricht, gehen auf Hansa die Lichter an. Im Schein der eigenen Taschenlampe erkunden Nachtschwärmer das in Hansa-Blau getauchte Industriedenkmal. Die ehemalige Kokerei dient heute als Denkmal der Industrie des Ruhrgebiets. Besonders in der dunklen Jahreszeit heben sich die Lichter von Hansa imposant vom dunkeln Nachthimmel ab.

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 8 € pro Person (inkl. Eintritt); Kinder unter 12 Jahren frei

Treffpunkt: Infopunkt der Kokerei Hansa

Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen. Bitte eine eigene Taschenlampe mitbringen.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=374878&tid=374883

Mit dem Nachtwächter durch Dortmund – Advent-Spezial

Seit wann kommt der Weihnachtsmann am Weihnachtsabend zu den Kindern und bringt Geschenke? Und seit wann gibt es einen Tannenbaum zum Fest? Und wer hat eigentlich Weihnachten erfunden?

Gehen Sie mit dem Nachtwächter auf eine kleine Zeitreise. Von den Anfängen des alten Brauches, den bereits Germanen und Römer feierten, über das Mittelalter und die Feierlichkeiten der Prämonstratenserinnen im Katharinenkloster in unserer alten Stadt Tremonia.

Lauschen Sie den Legenden von Sankt Martin und vom Heiligen Nikolaus. Hören Sie die Geschichten vom geschmückten Baum und wie die Kinder in der alten Stadt Tremonia einst beschenkt wurden.

http://www.dortmund.de/de/freizeit_und_kultur/veranstaltungskalender/alle_veranstaltungen/event.jsp?eid=372712&tid=372714

Adventsgestöber: Kunst und Punsch

Depot Dortmund (Immermannstraße 29)

Ein Weihnachtsbüdchen in der Halle des Depot, bestückt mit allerlei Kunst und heißem Getränk – es duftet, es verführt, es lädt ein zum Erwerb des besonderen Weihnachtsgeschenkes und zum Plausch mit den Menschen aus dem Haus.

Entdecken Sie außerdem an den ersten drei Donnerstagen im Dezember Fotografie, Malerei und Grafik, Objekte und Glas in den Ateliers u.a. von Susanne Beringer, Hartmut Gloger, Heide Kemper, Angelika Hoffmann, Heike Kollakowski, Nardin Moadel, Monika Pfeiffer, Jan Schmitz, Susanne Schütz, Bärbel Thier- Jaspert, Barbara Wozniak und in der Galerie Dieter Fischer.

Und besuchen Sie eine Abendvorstellung im Theater oder Kino und verweilen Sie im Anschluss im Ambiente der Depothek.

Eintritt: frei

http://www.depotdortmund.de/708-erster-wertag-donnerstag/event_details.html