Dortmunder Tresenfilmfestival

Ist die Fußballsaison vorbei, bleiben in Dortmund jede Menge kleiner Kinos zurück. Bars und Kneipen, die ausgestattet sind mit Beamern und Leinwänden für die Übertragung der Spiele von Borussia Dortmund. In der spielfreien Zeit bleiben diese seit 2011 nicht mehr ungenutzt. Die zuerst kleine Indieveranstaltung „Dortmunder Tresenfestival“, kurz DTFF zieht ins mittlerweile sechste Jahr des Bestehens ein. Ein stetig wachsendes Publikum hebt die kleine Veranstaltung zu einem wichtigen Filmfestival mit mehr als 2000 Besuchern. Vom 30.05. bis zum 03.06.2016 lassen sich in insgesamt acht Spielstätten über 50 Filme bewundern. Dortmunder Tresenfilmfestival weiterlesen